Quickfinder Touren

erweiterte Suche

Hotels am Arlberg

Hotels Arlberg
Hotels mit sehr guten Bewertungen für Ihren Wanderurlaub finden Sie auf: www.hotels-arlberg.com
mehr
Bruckmanns Outdoorführer

Planet-Outdoor Live!

webcam_sommer14
Jetzt NEU! Wetterbericht und Live Bilder aus zahlreichen Tourengebieten
mehr

Rofelewand, 3353 m

Großartiger doppelgipfeliger Felsberg im nördlichen Teil des durch schroffe Felsklötze markanten Kaunergrates, zwischen Verpeiltal und Gschwandtal. (Autor: Richard Goedeke)
Wandern Sommer
Länge der Tour 7 km
Höhendifferenz 2050 m
Dauer 7 h
Schwierigkeit Mittel
Tourencharakter Dies ist ein Ort für Romantiker, aber zugleich nur etwas für hochalpin erfahrene Leute. Die ersten Menschen am Gipfel waren die Mitglieder einer fünfköpfigen Touristenkarawane mit den Führern A. Ennemoser, J. Kirschner und G. Rauch im Jahr 1873.
Beste Jahreszeit Sommer
Ausgangspunkt Feichten
Endpunkt Rofelewand
Kartentipp AV-Karte 1 - 25000, Blatt 30/3 Kaunergrat.
Verkehrsanbindung Von Landeck ins Kaunertal und hinauf bis nach Feichten (1289 m).
Einkehrtipp Verpeilhütte (2016 m, DAV Frankfurt, 50 Schlafplätze, bew. Juni–Sept., Tel. 0043/664/250 14 08, Tal 0043/5475/229).
Zu dieser Tour existieren leider noch keine Bilder.
Das Tal hinauf zum Schweikertferner und rechts zum Fuß der Südwestflanke des Berges. Im Bogen nach rechts gelangt man über Felsstufen und Bänder zum Beginn einer markanten Eisrinne. Durch die aufsteilende und sich verengende Rinne hinauf auf die Gratschulter des Westgipfels. Ein Blockgrat leitet zum Gipfel.

Hier können Sie sich den GPS-Track in verschiedenen Formaten downloaden:

Um diese Funktion zu nutzen müssen Sie angemeldet sein.

Sie sind noch nicht registriert?
Dann können Sie sich hier kostenlos ein Konto einrichten.



Diese Tour kann auch am Handy abgerufen werden.
Hierfür bitte diesen Link in Ihrem Handy-Browser eingeben:
www.planetoutdoor.de/mobile/53617

Diese und weitere Touren finden Sie in folgendem Buch:


3000er in den Nordalpen
Die Dreitausender der Nordalpen, das sind die Berge des gesamten Hauptkamms der Ostalpen mit Ötztaler, Stubaier und Zillertaler Alpen sowie den Hohen Tauern; im Westen zählen das Berner Oberland, die Urner und Glarner Alpen sowie Silvretta und Verwall dazu. Richard Goedeke beschreibt präzise und mit allen wichtigen Zusatzinformationen die Normalwege auf die wesentlichen Gipfel. Von leicht bis anspruchsvoll findet jeder Bergsteiger »seine« Dreitausender.




Weitere Buchtipps für diese Region:


Entdeckertouren Meraner Land
Mark Zahel Entdeckertouren Meraner Land 40 Touren zwischen Schnals-, Passeier- und Ultental 19.95 € 40 Touren in der Sonnenstube Meraner Land – zu Hütten und Almen, herrliche Panoramawege und spannende Gipfelziele –, darunter den mehrtägigen Meraner Höhenweg. 144 Seiten, ca. 120 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung




Allgäuer und Lechtaler Alpen
Alpine Schmankerl gesucht? Voilà! Herrliche Höhenstrecken wie der berühmte Heilbronner Weg. Klettereldorados à la Rote Flüh, Steilgrasberge mit seltenen Bergblumen. Dieser Genusswanderführer präsentiert sie alle – die schönsten und abwechslungsreichsten Touren in den Allgäuer und Lechtaler Alpen. Mit einfachen Alpwanderungen für Familien mit Kindern bis hin zur Besteigung großer Gipfel für ambitionierte Bergwanderer und vielen Tipps am Rand der Tour.




Zugspitze und Umgebung
Die Zugspitze ist Deutschlands höchster Berg. Ein Highlight für alle, die Deutschland von seinem höchsten Punkt kennen lernen wollen. Die Berge südlich von Garmisch Partenkirchen haben aber viel mehr als diesen berühmten Gipfel zu bieten. Der Autor hat die schönsten 30 Bergtouren im Wettersteingebirge zusammengestellt. Alle lassen sich als Tagestour unternehmen. Wanderungen der gemütlichen Art sind ebenso enthalten, wie auch Touren für geübte Bergsteiger.




Die schönsten Schneeschuhtouren
Die schönsten Schneeschuhtouren - Schneeschuhwandern in den Alpen erfreut sich in den letzten Jahren rasant steigender Beliebtheit, vor allem bei jüngeren Altersgruppen. Dieser handliche Schneeschuh-Führer ermöglicht einen Einstieg in die neue Trendsportart und stellt über 40 sorgfältig ausgewählte Routenvorschläge zwischen Lechtaler und Kitzbüheler Alpen für überwiegend leichte bis mittelschwere Schneeschuhtouren vor. Für Snowboader wurden extra rassige Abfahrtsvarianten hinzugefügt!




Die schönsten Wanderungen mit Kindern im Allgäu
Wandern mit Kindern will gut vorbereitet sein. Denn ohne vergnügliche Höhepunkte kommt schnell Langeweile auf. In diesem Band finden sich 35 familiengerechte Touren in den Allgäuer Bergen, von der Tour durch die reißende Breitachklamm bei Oberstdorf bis zur erlebnisreichen Familienwanderweg bei Hindelang mit zahlreichen Spielgeräten. Alle Touren führen zu einer reizvollen Almwirtschaft oder zu Bademöglichkeiten und garantieren großen Familienspaß.




Mountainbike Treks – Ammergauer Alpen und Wetterstein
Hans-Peter Wedl Mountainbike Treks – Ammergauer Alpen und Wetterstein 29.95 € Der Tourenbegleiter führt Biker mit Roadbook, GPS-Tracks, Karten und Höhenprofilen durch die wunderschöne Landschaft der Ammergauer Alpen und des Wettersteins. 192 Seiten, mit CD, ca. 160 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung




Mit Bahn und Bus in die Berge
Heinrich Bauregger Mit Bahn und Bus in die Berge 40 Wanderungen in den bayerischen Hausbergen 15.95 € 40 Streckenwanderungen in den Bayerischen Hausbergen – ohne Abhängigkeit vom Auto. Mit allen Infos zu den passenden Bahn- und Busverbindungen. 128 Seiten, ca. 100 Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung




Von Hütte zu Hütte
Heinrich Bauregger Von Hütte zu Hütte Hüttenzauber, Gipfelglück, Panoramablicke, Höhenwege in den Bayerischen Hausbergen 22.90 € Die 35 schönsten Wege von Hütte zu Hütte in den Bayerischen Hausbergen zwischen Berchtesgaden und Allgäu stellt dieser Freizeitführer vor. 168 Seiten, Auslfg. 2/07, Backlist in der Vorschauca. 140 Abbildungen, Format 22,3 x 26,5 cm, Hardcover




Leichte Schneeschuhtouren
Während »Snowshoeing« in Nordamerika längst Kultcharakter hat, ist Schneeschuhgehen in allen Schwierigkeitsgraden hierzulande auf dem Weg zur Trend-Wintersportart. Dieser Wintersport für jeden und jedes Alter ist leicht zu lernen, ein intensives Erlebnis und unterhalb der Baumgrenze überall möglich – sofern genug Schnee vorhanden. Dieser handliche Führer stellt dem Einsteiger 35 ausgewählte, technisch leichte und häufig einsame Schneeschuhtouren zwischen den Allgäuer und Kitzbüheler Alpen vor.




Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein wenn Sie einen Kommentar verfassen wollen.

Es sind noch keine Kommentare zu dieser Tour vorhanden.

 

Infos:

Schwierigkeit. Insgesamt PD (wenig schwierig), Firnrinne und Kletterei mit Stellen II (mäßig), bei starker Ausaperung eventuell auch schwieriger. Mühen: Zur Hütte 700 mH (2 Std.), Gipfelaufstieg 1350 mH (4–5 Std.). Gefahren: Die Effekte der Ausaperung bieten evtl. Überraschungen bezüglich Kletterschwierigkeit und unverdaulichem Schutt. Helm und volle Eisausrüstung ein Muss. Freuden: Viel Feind, groß Ehr. Karte: Klier, AVF Ötztaler Alpen, Bergverlag Rother, München.

Notiz:

Siehe Tour 76 in Karte.

Hot-Spots in der Nähe:

Schweikert (Kaunertal)

Der Schweikert ist ein 2.879 m[1] (nach anderen Angaben 2.881 m[2]) hoher Berg im Kaunergrat in den Ötztaler Alpen, eine Erhebung im Grat w

Madatschkopf

Madatschkopf im Vordergrund, dahinter die Watzespitze

Schwabenkopf

Der Schwabenkopf ist ein 3.379 Meter hoher Berg im Kaunergrat in den Ötztaler Alpen, der mit einer mächtigen, 1000 m hohen Flanke ins Verpeilta

Rofelewand

Die Rofelewand (3.353 m ü. A.) ist ein mächtiger Doppelgipfel in den Ötztaler Alpen, einer der schönsten Berge des Kaunergrats zwis

Watzespitze

Die Watzespitze (3.533 m ü. A., auch Watze oder Waze genannt) ist der höchste Gipfel des Kaunergrats in den Ötztaler Alpen. Der mark

K2 (Ötztaler Alpen)

Der K2 ist ein Dreitausender in den Ötztaler Alpen. Er liegt im hinteren Pitztal, gehört zum Kaunergrat und wird meistens vom Rifflsee aus über den

Sturpen

Der Sturpen ist ein vom Pitztal gesehen auffallender Gipfel des Geigenkamms. Seine Nordflanke wird von regelmäßig wirkenden Plattenfluchten gebildet

Fundusfeiler

Der Fundusfeiler ist ein Berg in den Ötztaler Alpen und weist eine Höhe von 3.079 m ü. A. auf. Er liegt im nördlichen Geigenkamm un

Wildgrat

Der Wildgrat (2.971 m ü. A.) ist ein mächtiger, schroffer und häufig besuchter Gipfel in den Ötztaler Alpen in Tirol. Er bildet den

Vordere Ölgrubenspitze

Die Vordere Ölgrubenspitze ist ein 3.456 m (nach anderen Angaben[1] 3.452 m ü. A.) hoher Berg des Kaunergrats in den Ötztaler Alpen
Tirol
Von A bis Z – vom Achensee bis zur Zugspitze – von Innsbruck bis zum Arlberg, das ist Tirol. In traumhaft schöner Lage, mitten in den Alpen, befindet sich das österreichische Bundesland. Ein Wintersportmekka und Kulturzentrum zugleich. Finden Sie hier die schönsten Stellen in Tirol!

Ihre Route planen:





Hier haben Sie die Möglichkeit alle wichtigen Informationen mit Karte zu dieser Tour als kompaktes PDF herunterzuladen und auszudrucken, damit haben Sie einen perfekten Begleiter für diese Tour.

Um diese Funktion zu nutzen müssen Sie angemeldet sein.

Sie sind noch nicht registriert?
Dann können Sie sich hier kostenlos ein Konto einrichten.
Startseite Touren Österreich Tirol